Kulturverein Ichenheim LÄWE  IM  LEWE

 

>>KINO

 

Der Kulturverein ist Mitglied beim baden-württembergischen Projekt KINOMOBIL, das die Filme, einen Vorführer, Werbematerialien und Technik stellt.

Die Gemeinde Neuried fördert die regelmäßigen, öffentlichen Kinovorführungen, wodurch ein weiteres kulturelles Angebot

für alle Bewohner im ländlichen Raum ermöglicht wird.

 

Es gibt ca. 6 Kinotage im Jahr, die mittwochs stattfinden.

An jedem Kinotag gibt es einen Kinderfilm und je einen Film

für Jugendliche und einen für Erwachsene.

(Beginn: Kinder 14.30 Uhr; Jugendliche 17.30 Uhr und Erwachsene 20.00 Uhr)

 

Außerdem wird im Sommer ein Open-Air-Film - bei Eintritt der Dunkelheit - im schönen Innenhof des Löwen gezeigt.

 

Die Vorstellungen werden präsentiert vom kinomobil bwgemeinde neuried und der Kino AG des Kulturvereins.

 

>>TERMINE

 

Mittwoch, 5. September 2018

14.30 Uhr  Jim Knopf und der Lokomotivführer

Seit er denken kann, lebt Jim Knopf auf der Insel Lummer-land. Sein bester Freund ist Lukas, der Lokomotivführer. Dann findet Jim heraus, dass die liebe Frau Waas gar nicht seine richtige Mutter ist. Wer sind seine Eltern? Wo leben sie? Um das herauszufinden, müssen Jim und Lukas mit Dampflok Emma weg von der Insel. Ein spannendes Abenteuer beginnt.  Fantasievolle Realverfilmung von Michael Endes Kinderbuchklassiker.

FSK: 0 – empfohlen ab 6 J.

 

17.30 Uhr  Das Zeiträtsel

Megs allergrößter Wunsch ist es, dass ihr Vater, ein berühmter Physiker, zurückkommt. Heimlich versucht sie, herauszufinden, woran er geforscht hat und warum er verschwunden ist. Er hat nach einer Möglichkeit gesucht, durch Raum und Zeit zu reisen. Ist ihm das vielleicht gelungen? Und wenn ja, wo steckt er dann jetzt? Als Meg Besuch von den sonderbaren Damen bekommt, beginnt ein fantastisches Reise, die die Kinder durch Raum und Zeit führt. Spannendes Fantasy-Abenteuer

FSK: 6 - empfohlen ab 9 J.


20.00 Uhr  Call me by your name

1983: Familie Perlman verbringt den Sommer in ihrer Villa in Norditalien. Während der 17 jährige Elio keinen Flirt auslässt, beschäftigt sich sein Va-ter mit antiken Statuen. Für den Sommer hat er sich einen Gast ins Haus geholt. Der selbstbewusste und attraktive Besucher wirbelt die Gefühle des pubertierenden Elio ganz schön durcheinander. Mit flirrend sinnlichen Bildern inszeniert Luca Guadagnino eine mitreißende Liebesgeschichte und gewinnt damit den Oscar für das beste adaptierte Drehbuch.

Traumhaft schön! Ein Meisterwerk der Feinfühligkeit!

FSK: 12


Der Löwen ist ab 18 Uhr bewirtet.

 

 

Mittwoch, 7. November 2018

 

Der Löwen ist ab 18 Uhr bewirtet. 

 

 

 

 

Ausführliche Informationen zu den ausgewählten Filmen finden Sie auf der Website des KINOMOBIL.